Lena Schmidt vom TV Langenaltheim verteidigt ihren Titel bei der C-Bezirksmeisterschaft

BezirksmeiseterschaftC2018 

Vom 27.-29 April 2018 fand auf der Anlage des TSV Wendelstein die C-Bezirksmeisterschaft (LK 10-23) statt.

Wie im Vorjahr gab es hier neben Herren und Damen auch Disziplinen für Herren 30 und Herren 40. Der Termin lag, wie im Vorjahr, zeitgleich mit der A Meisterschaft, da zwischen diesen beiden Meisterschaften keine Interessenskonflikte der Teilnehmer auftreten.

Bei den Herren waren 21 Spieler am Start, bei den Herren 40 immerhin 15 und bei den Damen wie im Vorjahr leider nur 6.

Bei den Herren setzte sich Markus Hirsch vom TSV Lichtenau sehr souverän durch. Nach den Wendelsteiner Lokalmatadoren Patrick Lehmann und Markus Brunner schlug er auch die beiden Steiner Nachwuchstalente Tobi Stäblein und Lucas Lein sehr souverän. Die Setzung nach LK spielte in diesem Feld keine Rolle, der an 4 Gesetzte Micha Schüller erreichte als einziger Gesetzter das Halbfinale.

Bei den Herren 40 ging der Titel an den FV Wendelstein, der mit 5 von 15 Spielern auch zahlenmäßig in der Überzahl war. 

Matthias Mahnke gewann das Finale gegen Jörg Lange (TC Baiersdorf) souverän 6:4, 6:1 nachdem ihm sein Mannschaftskollege Joachim Kunze im Halbfinale bei hochsommerlichen Temperaturen schon schwer zu schaffen gemacht hatte.

Auch bei den Damen gab es wie im Vorjahr Gruppenspiele. Die 15 jährige Titelverteidigerin Lena Schmidt
(TV Langenaltheim) bezwang im hochklassigen Finale Kathrin Schmidt (TSV Rohr) souverän mit 6:2, 6:2.

Bei den Herren und Herren 40 wurde selbstverständlich auch wieder eine Consolation Runde ausgespielt. Hier setzten sich Henrik Osten (TSV Stein) und Peter Moser (TC Roßtal) durch.

 SchmidtLena2018