Alicia Dinkelmeyer gewinnt alle Einzel und Doppel in der Bayernliga

AliciaDinkelmeyer2017

Alicia Dinkelmeyer konnte am vergangenen Wochenende die Tennispunkterunde in der Bayernliga mit ihrer Mannschaft beim DRC Ingolstadt erfolgreich abschließen. Alicia und ihre Mannschaft standen in der Tabelle auf dem 2. Platz und erwarteten am Sonntag, den 08.07.18 auf der Anlage des DRC Ingolstadt die auf dem 3. Platz punktgleiche Mannschaft aus Fürth 1860 zum letzten Spieltag. Da beide Mannschaften sich den eventuell zweiten Aufstiegsplatz in die Regionalliga sichern wollten, konnte man sich auf hart umkämpfte Matche einstellen. Alicias Gegnerin auf Position 3 hatte sich wegen einer zeitgleich stattfindenden Bayer. Jugendmeisterschaft für den Spieltag befreien lassen. Am späten Nachmittag stand es dann nach den absolvierten Einzeln und Doppeln 4:3 für Ingolstadt. Somit musste der DRC noch ein Spiel für sich entscheiden oder Fürth musste beide Nachholspiele gewinnen um die wichtigen Punkte zu erhalten. Da die gegnerische Mannschaft wahrscheinlich darauf gehofft hatte mit einem klareren Ergebnis den Spieltag zu beenden, wurden nach längerer Überlegung der gegnerischen Mannschaft die Punkte an den DRC abgetreten, da es doch sehr unwahrscheinlich war alle zwei Spiele für sich zu entscheiden. Die Mannschaft des DRC Ingolstadt konnte somit den zweiten Platz erfolgreich verteidigen. Alicia, die bedingt durch ihren Auslandsaufenthalt in Los Angeles erst Mitte Mai aus USA zurück kam konnte die ersten beiden Saisonspiele nicht mit ihrer Mannschaft bestreiten. Dabei ging eines dieser Spiele mit 3:6 verloren. Dies war die einzige Saisonniederlage in der aktuellen Spielzeit. Alicia selbst kann nach der abgelaufenen Saison auf einen beachtlichen Erfolg zurückblicken. Ihre persönliche Spielbilanz kann sich sehen lassen, sie verlor kein einziges Einzel und Doppel. Nun hofft die Mannschaft auf einen eventuellen Aufstieg als Zweitplatzierter in die Regionalliga.